Erweiterte Mutterschaftsvorsorge


Im Rahmen der Mutterschaftsvorsorge gibt es auch bei unauffälligem Schwangerschaftsverlauf eine Reihe weiterer medizinisch sehr sinnvoller Untersuchungen, die trotz Empfehlung der Frauenärzte leider noch nicht in das Schwangerschaftsvorsorgeprogramm aufgenommen wurden. Die Kosten hierfür werden von den gesetzlichen Krankenkassen leider generell nicht oder zum Teil nur im medizinischen Verdachtsfall übernommen.


Toxoplasmoseuntersuchung

Blutzuckerbelastungstest

Erweiterte Ultraschalldiagnostik

Ersttrimesterscreening

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken